E-Mail war gestern!

18. Dezember 2008

Auf 3sat neues wurde ein Beitrag über das Instant Messenger Nutzungsverhalten von Teenagern veröffentlicht: 3sat neues - Email war gestern

Interessant: anscheinend sind die deutschen Teenager nun dort angekommen, wo die US-amerikanischen schon in 2004 waren. Aus dem PEW Internet Report “How Americans use instant messaging” vom September 2004 geht hervor, daß dort bereits 70% der Anwender Instant Messaging Dienste mehr und öfter nutzten als E-Mail. Das unser Heimatmarkt Deutschland diese Entwicklung nachvollzogen hat ist für uns hier bei Club Cooee sehr spannend.

Im 3sat neues Beitrag wird Prof. Jon Groebel, Medienwissenschaftler, Deutsches Digitales Institut zitiert: “Der direkte Austausch von Informationen, von Emotionen, von sozialen Informationen, ist bei den Jugendlichen heute etwas, das synchron geschieht. Das aus der Situation kommende Agieren und Reagieren ist ihnen besonders wichtig. Die Emotion spielt eine zentrale Rolle. Jugendliche sind wahrscheinlich immer noch ein wenig emotionaler als ältere Leute, die schon ein bisschen abgebrühter, reifer sind. Sie wollen auch ihre Emotionen zeigen, wollen sie äußern. Die ganze Expressivität des Internets spielt eine große Rolle. Und vor allem findet Kommunikation und Austausch in der Gruppe statt. Die Community ist heute der zentrale Bezugspunkt für Jugendliche.“

Prof Groebel … Club Cooee wird sie begeistern!